Erler SV startet Aufholjagd ohne Elfmeter

Im Kreisliga-Spiel gegen Eintracht Erle gab Marco Fobo vom Erler SV 08 zu, dass kein Foulspiel und somit auch kein Elfmeter vorlag. Für diese vorbildliche Aktion ist der SV-Spieler zum FLVW Fairplay-Sieger des Monats Juni gewählt worden.


Marco Fobo erhält den Fairplay-Pokal

Im Derby der Kreisliga A1 Gelsenkirchen gab der Schiedsrichter in der 65. Minute beim Stand von 2:0 für Eintracht Erle einen Elfmeter für den Erler SV. SV-Spieler Marco Fobo teilte dem Schiedsrichter daraufhin mit, dass der Gegner ihn nicht getroffen, sondern den Ball gespielt habe und somit kein Foul vorlag. Der Schiedsrichter entschied daher auf einen Eckstoß. Der Erler SV startete auch ohne den Elfmeter eine Aufholjagd und konnte schlussendlich zum 2:2 ausgleichen.


nach oben Print This Page