Faires Verhalten bringt Pascal Ewe in die Schalker Arena

Bereits zum dritten Mal im Jahr 2014 konnte der FLVW-Kreis Paderborn einen Fairplay- Sieger auszeichnen. Auf der Juniorenarbeitstagung in der Wewelsburg erhielt der E-Juniorenspieler Pascal Ewe vom TSV Wewer diese vom FLVW ausgelobte Auszeichnung für den Monat Juni. Als Preis durfte sich Pascal neben dem Pokal über zwei Eintrittskarten für das Bundesligaspiel Schalke 04 gegen Bayern München freuen.

Was war preiswürdig?

Es lief die letzte Minute im Spiel der dritten E-Jugend-Mannschaft des TSV Wewer gegen die SF DJK Mastbruch II. Beim knappen Stand von 4:3 für Wewer landete der Ball nach einem langen Pass in der TSV-Hälfte im Toraus. Während Spieler, Trainer und auch der Schiedsrichter einen Abstoß erkannten, machte sich der neunjährige Spieler Pascal Ewe lautstark bemerkbar und teilte dem Unparteiischen mit, dass er als letzter am Ball gewesen war und es somit eine Ecke für Mastbruch geben musste.

von links: Christian Kroker, Koordinator Spielbetrieb Jugend, Pascal Ewe, Jugendgeschäftsführer TSV Wewer Hubertus Kropff und Kreisvorsitzender Siegfried Hornig nach der Preisverleihung


nach oben Print This Page