Timo Niehoff siegt zum Jahresauftakt

Der erste Monatssieg 2015 geht in den Kreis Münster. Timo Niehoff vom SC DJK Everswinkel sorgte mit seiner Mannschaft dafür, dass beim Nachholspiel gegen die Warendorfer SU III im Wiederholungsspiel der Spielstand zum Zeitpunkt des Spielabbruchs wieder hergestellt wurde. Für diese vorbildliche Aktion wurde er zum FLVW Fairplay-Sieger des Monats Januar gewählt.

Bereits im September spielten die C-Jugend der Warendorfer SU III und des SC DJK Everswinkel gegeneinander. Bei einem Sturz auf den Arm verletzte sich ein Spieler der Gäste schwer und brach sich das Handgelenk. Nach langer Behandlungspause waren alle Spieler so geschockt, dass das Spiel kurz vor der Halbzeit – beim Stand von 1:0 für das Team aus Warendorf – abgebrochen wurde. Als dann das Nachholspiel stattfand, ließ das Team aus Everswinkel um Spielführer Timo Niehoff beim Anstoß die Warendorfer SU III frei auf das eigene Tor laufen, sodass Warendorf ungehindert den ursprünglichen Spielstand von 1:0 wieder herstellen konnte. Als Dank und als Ansporn erhält der Verteidiger zwei Karten für ein Spiel von Borussia Dortmund und darf sich über einen Pokal freuen.


nach oben Print This Page