Clemens Ludwig korrigiert Schiedsrichterentscheidung

Clemens Ludwig vom TuS Jöllenbeck korrigierte kurz vor Spielende eine Entscheidung des Schiedsrichters zum Nachteil für sein eigenes Team. Für diese vorbildliche Aktion ist Ludwig zum FLVW Fairplay-Sieger des Monats Januar gewählt worden.


Bildtext (v.l.): Im Rahmen der Altherren-Hallenrunde gratulierte Reiner Koller (Ehrenamtsbeauftragter des FLVW-Kreises Bielefeld)  Clemens Ludwig zum Monatssieg.

Beim Spielstand von 1:0 in der 92. Spielminute korrigierte Ludwig die Entscheidung des Schiedsrichters, dass es Eckball für die Gäste geben müsse. Der Unparteiische hatte zuvor auf Abstoß entschieden. Er revidierte seine Entscheidung und entschied auf Eckstoß für den SC Halle. Dieser Eckball wurde direkt verwandelt und führte zum 1:1 Endstand der Partie.


nach oben Print This Page