Anerkennung für Eigentor der besonderen Sorte

Dass Spieler mit Eigentoren durchaus Respekt und sogar Auszeichnungen gewinnen können, zeigte Michael Heß vom TuS Solbad Ravensberg Ü 32. Der Torwart ist erster FLVW Fairplay-Sieger des neuen Jahres.

Beim Stand von 2:1 für die SG Oesterweg im Ü 32-Spiel kommt Torwart Michael Heß vom TuS Solbad Ravensberg bei einem Schuss zwar noch an den Ball, dieser hatte aber die Linie schon überquert. Weil der Schiedsrichter trotz des fairen Hinweises von Heß nicht auf Tor entschied, nahm sich der Schlussmann kurzerhand den Ball und warf ihn zum 1:3 ins eigene Netz. Durch dieses Eigentor der besonderen Sorte setzte sich Michael Heß bei der Abstimmung durch und wurde zum ersten Fairplay-Sieger des neuen Jahres gewählt.
Der Vorsitzende des Kreises Bielefeld, Markus Baumann, überreichte dem Sportkameraden einen Pokal und zwei Tickets für ein Spiel "Auf Schalke".


nach oben Print This Page