Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e. V. (FLVW) präsentiert den FLVW Fairplay-Sieger des Monats.

Ab sofort können sich alle Freunde des Fußballsports, die ein beispielhaft faires Verhalten aus dem Verbandsgebiet des FLVW melden möchten, beteiligen.

Mitmachen ist einfach. Der FLVW ruft dazu auf, beispielhaft faires Verhalten von Spielern, Trainern, Betreuern, sonstigen Vereinsmitarbeitern, Zuschauern und Mannschaften aus dem Verbandsgebiet des FLVW zu melden. Vorschläge können ab sofort unter „Fairplay-Aktion melden“ eingegeben werden. Jeder Melder erhält ein kleines Dankeschön.

Die monatlich fairsten Aktionen treten in einem Online-Voting gegeneinander an.

Der FLVW-Partner Teamsport Philipp unterstützt den Fairplay Gedanken und stellt für die Monatssieger und den Jahressieger attraktive Preise zur Verfügung.


hier klicken

Unter Fairplay ist zum Beispiel zu verstehen, wenn

ein Spieler/Trainer eine Schiedsrichter-Entscheidung korrigiert, auch wenn dies zum Nachteil der eigenen Mannschaft ist.
ein Spieler eine Erfolg versprechende Aktion abbricht, um einem verletzten Gegenspieler zu helfen.
ein Trainer/Spieler in bemerkenswerter Art und Weise einen oder mehrere andere Spieler seiner Mannschaft zu fairem Verhalten auffordert.
ein Trainer einen auffällig unfairen Spieler, auch wenn dieser noch nicht von einem Feldverweis bedroht ist, auswechselt.
ein gefoulter Spieler durch eine demonstrative Geste gegenüber dem foulenden Spieler aufkommende Emotionen beruhigt.
ein Vereinsmitarbeiter sich bemüht, Zuschauer zu fairem Verhalten zu veranlassen.


Wir freuen aus auf viele Meldungen und Gewinner!

Ihr FLVW-Team


nach oben Print This Page